Suche

Meine ersten Berührungen mit Horsemanship

Von den Besten lernen...

Im Sommer 2016 ging ich für vier Wochen als Working Student zu Benjamin Gerber. Er ist ein drei Stern Parelli Instruktor in Balgach SG. Ihn habe ich im September 2015 bei meinem ersten Parelli Kurs kennengelernt. (Fun Fact: beim selben Kurs habe ich auch Bettina kennengelernt.) Ich war begeistert von ihm als Mensch und von seiner Art mit Pferden umzugehen! Daher wollte ich von ihm lernen.

Bei Beni habe ich Valentina kennengelernt. Eine Stute vom benachbarten Sportstall, die bei Beni stand, weil sie nicht mehr ganz so einfach zu handeln war.

Ausser dass ich ihre Box gemistet und sie auf die Weide gebracht habe, hatte ich aber keinen Kontakt mit ihr. Im Gegenteil! Ich hatte eine gesunde Portion Respekt vor dem schwarzen Wundertier.

Dies ist das einzige Foto, auf welchem Jöggi und Vali zusammen zu sehen sind.


Nach den ersten drei Wochen bei Beni habe ich mit meinen Pflegepferd Jöggi an der Trekking-Woche teilgenommen. Wir haben echte Abendteuer erlebt! Und mein alter

Senior ist erstaunlich gut mitgekommen.




Was ich nur schon in dieser kurzen Zeit über Pferde und vor allem über die Pferdesprache gelernt habe, war unglaublich! Jöggis früheres Verhalten war für mich nun absolut verständlich und ich wünschte mir, ich hätte schon früher das Wissen gehabt, welches ich während diesen vier Wochen erlangt habe.

"If you take the time it takes, it takes less time." Pat Parelli

Für mich stand fest: Ich möchte noch viel mehr von Beni lernen. Ein halbes Jahr später habe ich meinen Job gekündigt und ging für sechs Monate zu ihm. Mein Ziel war es, den Parelli Level 3 offiziell abzuschliessen. Leider konnte ich Jöggi nicht solange mitnehmen. Deshalb hat mir Beni ein Projektpferd zu Verfügung gestellt: Valentina. Sie durfte ich im vorherigen Jahr bereits kennenlernen und ich hatte wirklich Respekt vor ihr.


Ehrlich gesagt fand ich Benis Idee anfangs ein bisschen beängstigend. Wusste ich doch, dass sie nicht ganz das einfachste Tierchen war. Wenn mir jemand gesagt hätte, wie die Geschichte mit Vali weiter geht, ich hätte kein Wort geglaubt...

Mehr dazu im nächsten Beitrag.






9 Ansichten

​© 2018 by EQUIFINE GmbH.