top of page
Suche

Bettinas Gedanken zu Nicoles Weltreise

Aktualisiert: 6. März 2023

Du gehst…. Du gehst? Du gehst!


Ein wilder Sturm von Gefühlen überkam mich, als Nicole mir vor einem Jahr sagte, dass sie im Frühling 2023 auf Weltreise gehen will. Freude, Schock, Heiterkeit und Angst.


Wow! Nun steht es also fest. Nicole geht.


Bereits als wir uns vor 3 Jahren geschäftlich verbündet haben, hat Nicole gesagt, dass sie irgendwann auf Reisen gehen will. Ich im Gegenzug sagte ihr, dass mein Mann und ich eine Familie gründen wollen. Wir vereinbarten, einander in unseren Wünschen zu unterstützen.


Als Nicole mir erklärte, dass sich ihre Pläne konkretisieren und sie ein Startdatum festlegen möchte, durchfuhr mich die Erkenntnis: Es ist jetzt nicht mehr «irgendwann», sondern in absehbarer Zeit.




Die Freude überwiegt


Mein erster Impuls: Wie geil! Du hast so recht. Ich freue mich riesig mit dir!

Mein zweiter Gedanke: Scheisse… dann bin ich ganz allein.


Nicoles und meine Geschäftspartnerschaft beruht auf einer langjährigen, eher sporadischen Freundschaft, die in den letzten Jahren durch unsere gemeinsame Tätigkeit und die Leidenschaft für Pferde extrem gewachsen ist und sich vertieft hat. Ich kann und will mir ein Leben ohne Nicole nicht mehr vorstellen.


Als ich im Herbst 2021 Mami wurde, hat Nicole vollen Einsatz gezeigt für EquiFine, für mich als Freundin und sogar auch für mein Pferd Candida. Sie hat mich auf allen Ebenen unterstützt und entlastet. Ich schätze und liebe ihre Art, ihre unermüdliche Einsatzbereitschaft, ihre Klarheit, ihre Stärke und gleichzeitig auch ihren sanften Kern. Wir ergänzen uns wunderbar. EquiFine wäre nicht was es heute ist, ohne meine geschätzte Nicole!


Die beiden Stimmen in mir haben sich abwechselnd darüber unterhalten, was sie von Nicoles Reiseplänen halten. Doch ich kann von ganzem Herzen sagen, dass ich mich wirklich mit Nicole freue, dass sie sich diesen Lebenstraum nun erfüllen kann.




Vorbereitung ist die halbe Miete


Wie sie ist, hat Nicole bereits frühzeitig begonnen alle Vorbereitungen für ihre Reise, wie auch für ihre Abwesenheit zu planen. So hat sie mich zum Beispiel schon vor einigen Monaten in unsere Buchhaltung eingearbeitet, bringt mir bei jedem Treffen Materialien aus ihrem Lager mit und hat längst mit der Steuerbehörde und den Versicherungen alle Details geklärt.


Länger war unklar, ob wir eine gute Trainerin finden, welche dieselben Werte vertritt und bereit ist, Nicoles Reitschüler/innen zu übernehmen. Die Zusammenarbeit von Training und Therapie rundet unser Angebot ab, weshalb ich sehr auf eine gute Lösung hoffte.


Zudem habe ich echt Respekt davor allein zu sein. Ich habe schon immer gerne im Team gearbeitet. Der Austausch und die gegenseitige Verpflichtung helfen mir mich zu strukturieren und reflektieren.


Glücklicherweise haben wir mit unserer Freundin Birgit Jenzer eine Kooperation gefunden. Sie wird mir meine Nicole nicht ersetzten, doch sie wird mich wunderbar ergänzen. Wir können vollkommen hinter Birgit und ihrer Arbeit stehen (mehr Infos unter «Über uns»). Ich freue mich sehr darauf, mit Birgit Kurse zu planen, gemeinsam Kunden zu begleiten und dass wir uns gegenseitig ermutigen, unterstützten und aushelfen können.




Die Zeit ist zu kurz für irgendwann!


Liebe Nicole, ich werde dich unsäglich vermissen und freue mich schon jetzt wie ein kleines Kind auf deine Rückkehr. Du hast hart für die Erfüllung deines Traums gearbeitet. Ich kenne kaum einen disziplinierteren Menschen wie dich. Du beweist Mut und unglaubliche Willenskraft in dem du diese Reise ganz alleine antrittst. Dir traue ich das zu und ich bewundere dich dafür.


Du wirst an dieser Reise wachsen und reifen. Wie genial, dass du dich unterwegs auch reiterisch weiterbildest und so einen noch grösseren Erfahrungsschatz mit nach Hause bringen wirst.


Ich werde deine Reise gespannt mitverfolgen und alles daransetzten, dass du dich voll und ganz auf dein Abenteuer konzentrieren kannst!


Mit einem lachenden und einem tränenden Auge und mit ganz viel Wärme im Herzen wünsche ich dir nur das Beste für deine Auszeit, wertvolle Erfahrungen, Spass, Schutz und alles was du sonst noch brauchst.



Auf bald, deine Bettina.




Man entdeckt keine neuen Erdteile, ohne den Mut zu haben, alte Küsten aus den Augen zu verlieren. André Gide






231 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Costa Rica

Mexiko

USA

Comments


bottom of page